Meran - MERAN ARENA

Skigebiet Meran 2000 - Ortler Skiarena

Meranarena - damit auch nicht-skifahrer voll auf Ihre Kosten kommen. Meranarena, ein modernes, engagiertes Dienstleistungsunternehmen welches seit 1998 verschiedene Sportstätten und Freizeitanlagen im Eigentum der Stadtgemeinde Meran führt.

Die Anlagen der Meranarena bieten Raum für Breiten- und Leistungssport, Vereins- und Freizeitaktivitäten aber auch publikumswirksame Großveranstaltungen.
Zu den verschiedenen Anlagen gehören u.a. auch eine Eishalle, ein Hallenbad, ein Freibad, das Sport- und Freizeitzentrum in Sinich, eine Tennishalle, das Tenniszentrum in Meran sowie die Rockarena (eine 2008 eröffnete Kletterhalle).

Für Wintersportler hingegen erstrecken sich gleich oberhalb der Kurstadt Meran, auf einem sonnigen Hochplaetau und auf einer Höhe von ca. 1670 bis 2300 m ungefähr 40 km abwechlungsreicher und bestens präparierte Skipisten. Da diese vorwiegend leichte und mittelschwere Abfahrten bieten, ist Meran 2000 vor allem für Familien besonders geeignet.

Meran 2000
kennzeichnet sich für das atemberaubende Panorama. Ist die Sicht gut, so erkennt man im Westen die fast 4000 m hohe Ortlergruppe, im Süden die Alpen und im Osten die Dolomiten. Zwei beleuchtete Pisten bieten jeden Freitag ausserdem Nachtskifahren der Extraklasse.

Meran 2000 gehört zum Skiverbund Ortler Skiarena und ist, neben Sulden, das größte Skigebiet dieses Skikarussells.


 

Wir bringen sie in diese Skigebiete

Kostenvoranschlag berechnen